Wir verwenden Cookies von Google um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie können diese Einstellungen jederzeit bei Cookies & Datenschutz-Richtlinie verändern, wo Sie sich auch im Detail informieren können.

Ok, ich bin einverstanden.
Eckes-Granini Austria GmbH
Pummerinfeld 1b
4490 St. Florian
Österreich

Geschichte

19361950195619711973197519771983198519871988198919931995199619971998200020012002200420052007200820102011201220132015
Zurück
  • 1936
  • 1950
  • 1956
  • 1971
  • 1973
  • 1975
  • 1977
  • 1983
  • 1985
  • 1987
  • 1988
  • 1989
  • 1993
  • 1995
  • 1996
  • 1997
  • 1998
  • 2000
  • 2001
  • 2002
  • 2004
  • 2005
  • 2007
  • 2008
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2015
Weiter

1936

Gründung der Ybbstaler Obstverwertung.


Alles beginnt mit der Verarbeitung von Most aus dem Mostviertel zu Branntwein.

1950

Produktionsstart der YO Fruchtsäfte.

1956

Die Marke YO wird angemeldet.

1971

Die Marke YO wird für Säfte und Sirupe registriert.

In den 70er Jahren wird YO Fruchtsirup in Österreich eingeführt.

1973

Mit der YO Saftbox wird die erste Kartonverpackung für Saft am Markt eingeführt.

Gebinde: 0,7 L Karton mit Aluminiumbeschichtung.

Sorten: Orange, Frucht ABC, Birne, Johannisbeere schwarz, Apfelsaft

1975

YO erhält für „Von jeder Frucht das Beste pur“ den österreichischen Staatspreis für Werbung.

1977

YO bringt einen fruchtigen Durstlöscher in der Limo Box auf den Markt.

1983

YO Fruchtsäfte, Fruchtnektare und Limos sind erstmals in der 1 L combibloc Kartonpackung erhältlich.

Das „YO Sonnen Logo“ findet verstärkte Verbreitung.

Die Verpackung für den YO Fruchtsirup wird neu gestaltet: frisch, fröhlich, kinderfreundlich.

1985

Start der Print- und Plakatkampagne „Jedem sein YO“.

Erstmalige Erwähnung des Produktes YO Vit in der 0,5 l Kartonpackung.

1987

Start der neuen TV-Kampagne „YO schmeckt mehr nach Frucht“.

Einführung der YO Light Limonade mit massiver Werbeunterstützung.

Einführung von YO Sun & Fun.

Das YO Logo wird adaptiert: „AUS DEM YO-LAND“

1988

Relaunch der Kartonpackung für YO 100% Säfte und Nektare. Bei den Nektaren wird erstmals die „Naturfruchtsüße YO BI SWEET“ ausgelobt.

1989

Innovation: Süßungsmittel YO Bi Sweet

1993

YO Gastro: Das praktische 3-fach-Konzentrat in der 1 L Kartonpackung kommt auf den Markt.

1995

Wiedereinführung der YO Fruchtsaft-Range in der neuen Kartonpackung mit dem combitop Verschluss.

1996

Einführung Sun&Fun Eistee

1997

Neue Werbekampagne („Ja zu YO – Trinkens YO nix anderes“) in TV und Hörfunk.

1998

YO Fruchtsirup wird von der 1 L auf die 0,7 L Glasflasche umgestellt. Damit ist die neue YO Flasche geboren.

YO Fruchtsäfte werden erstmals in der typischen, schmalen und hohen combibloc Premium Kartonpackung mit combitop vermarktet.

2000

Die Einführung von YO Vital bringt frischen Schwung in den Fruchtsaftmarkt.

2001

Im Frühjahr bringt YO den Premiumsirup YO Pur auf den Markt. YO Pur verbindet Genuss mit natürlichem Geschmack.

2002

Mit YO Natur setzt YO wieder neue Maßstäbe im Fruchtsaftmarkt. Im Februar erfolgt die Erstabfüllung der Marke in der 0,75 L Kartonpackung in 8 Sorten. Einige Monate darauf werden 4 Sorten im 1 L Gebinde nachgereicht.

2004

Eine absolute Innovation am Sirup-Markt: Der neue YO Fruchtsirup Leicht (YO FRUCHTSIRUP / FRUCHTSIRUP LEICHT) in vier fruchtigen Sorten wird eingeführt - mit 2/3 weniger Kalorien und voll-fruchtigem Geschmack.

2005

Neue Trend-Sorte bei YO Fruchtsirup Leicht: Pfirsich-Eistee – ein bekömmlicher Eistee in praktischer Sirup-Form (1:6 verdünnbar).

Neu: YO Leicht Pfirsich-Eistee und Himbeer-Zitrone in der 1,5 L PET-Flasche.

2007

Die „fruchtigsten Früchte“ präsentieren sich erstmals in einer breit angelegten TV- und Radio-Kampagne.

2008

Einführung von 3 neuen YO-Sorten im österreichischen Lebensmittelhandel: Apfel, Pfirsich sowie Holunderblüte leicht.

YO Orange Fruchtsirup wird am Exportmarkt eingeführt. Die Geschmacksrichtung hat im osteuropäischen Lebensmittelhandel eine sehr hohe Bedeutung. Unterstützung durch eine Plakat- und Citylight-Kampagne in Tschechien im Frühjahr 2008.

2010

Nie wieder klebrige Finger! Mit der Einführung der praktischen 0,7 L PET-Flasche mit dem brandneuen YO Anti-Patz-Verschluss (DIE MARKE YO / ANTI-PATZ-VERSCHLUSS) gelingt Eckes-Granini Austria eine absolute Innovation auf dem Markt für Fruchtsirup.

2011

Im April 2011 geht YO Fruchtsirup mit der neuen Subrange „YO Fresh“ an den Start. Basierend auf der erfrischenden Säure von Zitrusfrüchten sind die Sorten von YO Fresh von Natur aus mehr säuerlich und weiniger süß als herkömmlicher Sirup. YO Fresh Sorten: Zitrone, Zitrone-Melisse-Minze und Zitrus-Mix.

2011

YO Fruchtsirup bekommt im August 2012 Zuwachs! Die YO Klassik Range wird um die Sorte „YO Multivitamin“ erweitert. Die Kombination der Multifrucht-Sorten Trauben, Birnen, Marillen, Äpfel sowie die Südfrüchte Orange und Ananas verleihen dem Sirup einen Hauch Exotic und bringen wertvolle Vitamine sowie Folsäure mit sich.

2013

YO geht 2013 mit saisonal abgestimmten Sortimenten an den Start: denn jeder weiß, am besten genießt man Früchte während Ihrer Saison! Denn da schmecken sie am besten.
Unterschiedliche Jahreszeiten bringen unterschiedliche Geschmäcker und darum bietet YO mit „Früchte der Saison“ ein wechselndes, auf die Saison abgestimmtes Sortiment an.

2015

Österreichs beliebteste Fruchtsirup Marke zeigt sich im neuen Design. Durch die Etiketten-Design-Adaptierung präsentiert sich YO moderner, mit höherem Appetite Appeal und noch natürlicher. Besonders die neuen Fruchtdarstellungen stützen die natürliche, frische Anmutung und machen Lust auf das Produkt.

Bewege mich