Wir verwenden Cookies von Google um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie können diese Einstellungen jederzeit bei Cookies & Datenschutz-Richtlinie verändern, wo Sie sich auch im Detail informieren können.

Ok, ich bin einverstanden.
Eckes-Granini Austria GmbH
Pummerinfeld 1b
4490 St. Florian
Österreich

Sommer Panna Cotta

Rezept drucken

Zubereitungszeit: 20 Minuten (ohne Kühlzeit)

Menge: 4 Portionen

Zutaten

     

Für die Panna Cotta:

  • 250 ml Schlagobers
  • 350 ml Milch
  • Mark von 2 Vanilleschoten
  • 50 Zucker
  • 1 Pkg. Gelatine

Für das Johannisbeer-Apfel-Gelee:

  • 250 g schwarze Johannisbeeren
  • 1 kleiner Apfel
  • Saft und Zesten ½ Zitrone
  • 75 ml YO Fruchtvoll Johannisbeer-Apfel Sirup
  • 150 g Gelierzucker 2:1 (alternativ 250 g Gelierzucker 1:1)
  • 6 EL Apfelmus

Zubereitung

Für das Panna Cotta den Schlagobers gemeinsam mit der Milch, dem Vanillemark und dem Zucker aufkochen lassen. Die Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten und in einen Teil der Schlagobers-Mischung rühren. Diesen Teil der restlichen Schlagobers-Mischung unterheben. Panna Cotta in Gläser füllen und für mindestens vier Stunden (am Besten über Nacht) kalt stellen und fest werden lassen.

Für das Gelee die schwarzen Johannisbeeren (Ribiseln) gut waschen und am besten mit einer Gabel vom Stiel befreien. Den Apfel schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Das Obst gemeinsam mit den Zitronenzesten und dem Zitronensaft in einen Topf geben, mit rund 175 ml Wasser und YO Fruchtvoll Johannisbeer-Apfel Sirup langsam aufköcheln lassen und einige Minuten köcheln lassen. Die Früchte mit einem Pürierstab kurz einpürieren (sollen noch stückig sein). Gelierzucker hinzufügen, nach Packungsleitung mehrere Minuten einköcheln lassen und Gelierprobe machen. Sofort in Gläser füllen und auskühlen lassen.

Die ausgekühlte Panna Cotta entweder mit Johannisbeer-Apfel-Gelee, Apfelmus oder mit einem Schuss YO Fruchtvoll Johannisbeer-Apfel Sirup garnieren und genießen.

TIPP: Die Nachspeise lässt sich ideal vorbereiten.